Brandschutzerziehung

Die Feuerwehr Frankenberg bietet Brandschutzerziehung bzw. Brandschutzaufklärung für Kindergärten, Schulen und Betriebe im Stadtgebiet an. Erfahrene Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner führen regelmäßig Vorträge zum vorbeugenden Brandschutz und der Arbeitsweise der Feuerwehr durch. Hierzu gehört auch das „richtige“ Absetzen eines Notrufs, Verhalten im Brandfall und Führungen durch unser Feuerwehrhaus. Die Veranstaltungen sind individuell an den jeweiligen Bereich angepasst.

IMG_9728

Die Ziele der Brandschutzerziehung sind:

  • Die Gefahren durch Feuer und Rauch einschätzen können
  • Verhindern, dass Menschen durch Feuer und Rauch verletzt oder getötet werden
  • Vermitteln von Kenntnissen im Umgang mit Feuer, der Brandgefahr und dem Verhalten bei Bränden um Schäden zu verringern
  • Erlernen des richtigen Absetzen eines Notrufes
  • Vermitteln von Zielen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes

Ihre Anfragen richten Sie bitte an: brandschutzerziehung@feuerwehr-frankenberg.de.

 

Interessiert? Schauen Sie sich einen Artikel zur Brandschutzerziehung von der Kindertagesstätte Schwalbennest an:

BSEFW

Auch beteiligten wir uns am letztjährigen kreisweiten Aktionstag der Jugendfeuerwehren und gestalteten den Unterricht an einem Vormittag an der Frankenberger Wigand-Gerstenberg-Schule mit. Den Bericht hierzu finden Sie unter folgendem Link oder mit einem Klick auf das untenstehende Foto.

20180376_1386118804771123_746608533_o