Unwettereinsätze

Datum: 24. April 2019 
Alarmzeit: 20:50 Uhr 
Alarmierungsart: Zugalarm 
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Frankenberg, Stadtgebiet 
Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor Martin Trost 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: KdoW, HLF 1, DLK 23/12, HLF 2, TLF 20/24-Tr, GW-L 2, KLAF 
Weitere Kräfte: Betriebshof Stadt Frankenberg, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend zog eine Unwetterfront mit heftigen Sturmböen über Frankenberg und verursachte teils große Schäden. Die Feuerwehr musste bis ca. 23:00 Uhr zu elf Einsatzstellen ausrücken.

Besonders betroffen war der Bereich rund um die Altstadt. Auf dem Obermarkt wurden zahlreiche Dächer abgedeckt, herunterfallende Dachziegeln beschädigten mehrere parkende Fahrzeuge. Weiterhin wurden z.B. im Bereich der Ederstraße, der Kanton-Brou-Straße sowie am Wassertor umgestürzte Bäume beseitigt.

Der Betriebshof der Stadt Frankenberg musste noch am Abend Gehwege und Straßen sperren.