Gemeinsamer Übungsdienst von Jugendfeuer und Aktivabteilung

Zu einem Übungsdienst der etwas anderen Art kam es am Dienstag, den 27.03.2018, bei der Frankenberger Feuerwehr. Circa 20 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr kamen zum regulären Übungsdienst der Einsatzabteilung hinzu, um gemeinsam verschiedene Szenarien und Übungen zu absolvieren.

IMG_8575

Um den Jugendlichen hier eine möglichst große Bandbreite vorzustellen, wurden im Vorhinein vier verschiedene Stationen aufgebaut. So galt es z.B. eine Person mittels Drehleiter und Krankentrage aus einem Gebäude zu retten, einen „Unfallwagen“ mit Hilfe der Hebekissen anzuheben, eine Last mit dem Mehrzweckzug zu sichern und zu bergen sowie einen fiktiven Brandeinsatz abzuleisten, bei welchem die Wasserversorgung und die Schläuche schnell und fachgerecht aufgebaut und in Stellung gebracht werden mussten.
Ziel dieser Übungen war es, dass die Kinder und Jugendlichen einen spannenden und möglichst realen Eindruck in den Feuerwehralltag bekommen, aber auch die Verbindung zwischen Alt und Jung zu stärken und sich besser kennenzulernen.
Trotz der teilweise widrigen Wetterverhältnisse war der Abend so für beide Gruppen ein voller Erfolg und soll zeitnah wiederholt werden.


Haben wir dein Interesse an der Feuerwehr geweckt?

Dann schau doch einfach bei uns vorbei.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr
im Katastrophenschutzzentrum in der Auestraße 27 in Frankenberg.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!