Tipps zur Weihnachtszeit

fff3

11 kleine Tipps und Hinweise für eine sichere Weihnachtszeit

  1. Auch wenn die Dekoration noch so schön ist, achten Sie darauf, dass Fluchtwege nicht verstellt sind und Kabel und andere Gegenstände nicht zur Stolperfalle werden.
  2. Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeobachtet. Eine Minute der Unachtsamkeit kann leider schon genug sein.
  3. Kerzen und anderes benötigen immer eine feuerfeste Halterung und einen nicht brennbaren Untergrund.
  4. Beachten Sie bitte, dass sich keine leicht brennbaren Gegenstände im Umfeld befinden.
  5. Weisen Sie ihre Kinder auf die Gefahr des Feuers hin und suchen Sie einen sicheren Platz für offenes Feuer.
  6. Lassen Sie Kerzen erst gar nicht zu weit abbrennen. Trockenes Tannengrün z.B. entflammt sehr schnell.
  7. Bewahren Sie Zündhölzer und Feuerzeuge sicher auf.
  8. Sorgen Sie vor: Bewahren Sie einen Eimer Wasser, Feuerlöscher oder Feuerspray im unmittelbaren Umfeld auf.
  9. Schauen Sie sich Lichterketten und Kabel genau an. Fehlende Isolierung und Überlastungen an Steckdosen bergen eine große Gefahr.
  10. Rauchmelder retten Leben. Sparen Sie nicht am falschen Ende und bringen auch Sie welche in ihrem Zuhause an.
  11. Wenn es doch zu einem Brand kommt, spielen Sie bitte nicht den Helden. Versuchen Sie nur dann das Feuer zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten bewahren Sie Ruhe, rufen die 112 an, schließen Fenster und Türen und verlassen den Gefahrenbereich.