Wachbereitschaft Pfingstmarkt 2018

Zum diesjährigen 441. Frankenberger Pfingstmarkt, welcher an diesem Wochenende vom 18.05.18 bis zum 22.05.18 auf der Wehrweide stattfinden wird, wird die Freiwillige Feuerwehr Frankenberg wieder eine Wachbereitschaft stellen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit und auf Weisung des Ordnungsamtes der Stadt Frankenberg und ist Teil des ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes für diese Großveranstaltung.

DSC00402d

Ziel und Zweck dieser Wachbereitschaft ist der Schutz der ca. 250.000 Besucher am Festwochenende sowie die Aufrechterhaltung der Hilfsfrist im Stadtgebiet. Dies ist insofern von Bedeutung, da auf Grund des starken Verkehrsaufkommens, welches sich in diesem Jahr durch den Neubau des Kreisels am weißen Geländer und der gleichzeitigen Sanierung der Bottendorfer Straße noch einmal verschärfen wird, eine Verzögerung der Freiwilligen auf dem Weg zum Stützpunkt und auch später bei der Anfahrt zu eventuellen Einsätzen nicht auszuschließen wäre.
Der erste Abmarsch für Einsätze auf dem Festgelände sowie im Stadtgebiet ist daher sichergestellt.

Bereits am Dienstagabend vor dem Pfingstwochenende verschafften sich die Aktiven nochmals einen Eindruck über die örtlichen Gegebenheiten. Bei einer Begehung der Wehrweide wurden u.a. die Wasserentnahmestellen inspiziert und gespült sowie weitere Besonderheiten des Festplatzes besprochen.

Während des Festwochenendes werden in Schichten insgesamt acht Bereitschaften abgehalten. 30 Feuerwehrfrauen und -männer werden dabei insgesamt ca. 250 Stunden ehrenamtlicher Arbeit leisten. Um die Zeit während der Bereitschaft effektiv zu nutzen, werden während der einzelnen Schichten umfangreiche technische Dienste sowie gezielte Ausbildungen in Kleingruppen vorgenommen.

Einen Bericht und Bilder der letztjährigen Wachbereitschaft finden Sie hier: Wachbereitschaft Pfingstmarkt 2017

Die Feuerwehr Frankenberg wünscht
ein sicheres Pfingstwochenende!